Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Verkehrsbehinderungen in der Industriestraße, Zufahrt Globus-Baumarkt und Firma Weisgerber

12.10.2020

Am Montag, den 19. Oktober 2020, beginnt der letzte Straßenbauabschnitt in der Industriestraße. Der Bau der Gashochdruckleitung wird von der eigentlichen Industriestraße in Richtung Fa. Weisgerber bis zur Station gegenüber vom Globus-Baumarkt fortgeführt.

Die Zufahrt zu den beiden genannten Firmen wird mit einer Ampelregelung von Montag bis Donnerstag einspurig geregelt. Die Ausfahrt wird in diesen vier Tagen gesperrt, die Zu- und Ausfahrt erfolgt über die eigentliche Zufahrt. Um diesen Verkehr zu steuern wird eine Ampel eingesetzt, gleichzeitig wird der Verkehr im Kreisel Main-Kinzig-Straße über die Rainer-Krätschmer-Brücke in Richtung Industriestraße gesperrt. Die Umleitung von der Stadt in die Industriestraße erfolgt über die Main-Kinzig-Straße – B276 oder die Gelnhäuser Straße – Bahnhofstraße – Friedrich-Wilhelm-Straße – Brückenstraße – B 276. Der Verkehr aus der Industriestraße in Fahrtrichtung Innenstadt ist möglich.

Ab Freitag sollte die Einmündung freigegeben werden und die Fahrbahn wird im weiteren Verlauf halbseitig gesperrt. Gleichzeitig ist es hier möglich, die Fahrbahn nach rechts zu erweitern, um den Verkehr in beide Richtungen zu ermöglichen.

Am Freitag, den 06. November sollten die Baumaßnahmen in diesem Bereich abgeschlossen sein.

Zudem wird nach Mitteilung von Hessen Mobil die Vollsperrung auf der L 3194 Wittgenborn AS l 3271 Gründau aufgehoben.

In den nächsten Tagen werden auch weitere Baustellen im Stadtgebiet abgeschlossen, durch die die Bürger/innen teilweise stark behindert wurden. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten in den Straßen gab es leider keine Alternativen zu den Beschränkungen.

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes bedanken sich für das Verständnis der Bürger. Sie werden auch zukünftig versuchen, einen größtmöglichen Konsens zwischen den notwendigen Baumaßnahmen und den Interessen der Bürger/innen herzustellen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Verkehrsbehinderungen in der Industriestraße, Zufahrt Globus-Baumarkt und Firma Weisgerber