Sprechtage Versorgungsamt Fulda in Kommunen werden vorerst ausgesetzt

Wächtersbach, den 22.06.2020

Das Hessische Amt für Versorgung und Soziales Fulda teilt mit, dass in nächster Zeit aufgrund der durch Corona aufgetretenen Schwierigkeiten bezüglich der Hygiene- und Abstandsvorschriften in verschiedenen Gemeinden und Stadtverwaltungen dort keine Sprechtage durchgeführt werden können. Sobald sich wieder die Möglichkeit zur Durchführung von Sprechtagen ergibt, erhalten die Kommunen den aktuellen Sprechtageplan übersandt.

Antragsteller können sich auch während der Sprechzeiten direkt telefonisch oder persönlich unter Einhaltung der angeordneten Hygiene- und Abstandsregeln an das Hessische Amt für Versorgung und Soziales (HAVS) Fulda, Washingtonallee 2, 36041 Fulda, Tel. +49 (661) 6207-0, E-Mail: , Homepage: www.rp-giessen.de/versorgungsamt, wenden.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sprechtage Versorgungsamt Fulda in Kommunen werden vorerst ausgesetzt