Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Night of Light in Wächtersbach

Wächtersbach, den 19.06.2020

Seit März sind Großveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie untersagt. Auch Wächtersbach ist hiervon betroffen, sodass beispielsweise die Messe Wächtersbach oder „BlueMoon“ und das Biermeilenfest abgesagt werden mussten. Auch die Einweihungsfeierlichkeiten von Schloss Wächtersbach können nicht wie ursprünglich geplant stattfinden.

Von der Absage der Großveranstaltungen in ganz Deutschland ist die Veranstaltungswirtschaft in besonderem Maße betroffen, sodass die Branche für die Nacht von Montag, 22.06. auf Dienstag, 23.06.2020 die Aktion „Night of Light“ ins Leben gerufen hat, bei der bundesweit Event-Locations, Spielstätten und sonstige Gebäude und Bauwerke rot angestrahlt werden. Die Branche richtet mit dieser Aktion einen „flammenden“ Appell an die breite Öffentlichkeit, um auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.

Auch in Wächtersbach werden einige Gebäude im roten Licht erstrahlen. So beleuchtet die Firma MagicColor in Leisenwald das örtliche Feuerwehrgerätehaus und das Backhaus. Die Firma PAL Music Factory taucht Schloss Wächtersbach und das Verkehrsbüro am Schlosspark-Eingang in flammendes Rot. Die Firma DET Eventservice wird in Abstimmung mit Constantia Forst den Waldrand an der L3201 zwischen Wächtersbach und Neu Wirtheim beleuchten. Die Aktionen werden von der Messe Wächtersbach GmbH, dem Verkehrs- und Gewerbeverein Wächtersbach e.V. und dem Magistrat der Stadt Wächtersbach unterstützt.

Nach wie vor gelten Beschränkungen bei den Zusammenkünften und dem Lärmschutz der Anwohner muss bei dieser nächtlichen Veranstaltung besonders Rechnung getragen werden. Das Stadtmarketing wird daher die Beleuchtung des Schlosses und des Verkehrsbüros auf seiner Facebookseite „Wächtersbach – ächt lebenswert“ übertragen, sodass niemand zwingend vor Ort sein muss, um das besondere Farbspiel bewundern zu können.

 

Foto: Night of Light