Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Kita Regenbogen Innenstadt - Aktionen in der Corona-Zeit

18.05.2020

Mit den Kindern in Kontakt bleiben

Unter diesem Gesichtspunkt stellten sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Kita Regenbogen in Wächtersbach mit der Schließung der Kitas die Frage, wie das gelingen kann. Nun galt es Wege und Ideen zu finden, über die man noch vor wenigen Wochen nicht nachgedacht hätte. 

Klar war, dass für Kinder und Eltern mit den kommenden Wochen eine herausfordernde Zeit anstehen würde, in der die Erzieherinnen und Erzieher der Kita auf alle Fälle unterstützen wollten. So wurden Projekte zusammengestellt, regelmäßig Überraschungspäckchen für Kinder und Eltern gepackt und an die Familien verteilt. Inhalte waren verschiedene Angebote und Aktionen, wie Spiel- und Bewegungsideen, Bastelaktivitäten, Malblätter, Geschichten und Fingerspiele, Blätter für die Portfolios der Kinder, kleine Experimente, extra Angebote für die Schulanfänger, aber auch praktische Aktionen, wie Blumensamen zum Einsäen.

Aktuell ist das Thema der Aktionen „Meine Familie - Mein Zuhause“. Mit dem letzten Paket aus der Kita Regenbogen gab es deshalb auch einen riesigen Pappkarton für jedes Kind, aus dem sich jeder ein eigenes Häuschen bauen konnte. Die Firma Wellpappe Alzenau, Werk Gondsroth, stellte diese Kartons für alle 130 Kinder kostenlos zur Verfügung. Die Kita Regenbogen bedankte sich ganz herzlich dafür.  Die Aktion kam bei den Kindern und Familien sehr gut an. Es entstanden viele tolle Häuser.

Auch für die Mamas und Papas gab es dieses Mal ein besonderes Highlight aus der Kita Regenbogen. Sie bekamen einen Gutschein für einen „kinderfreien Samstag“ geschenkt. Wenn die Kita wieder zum normalen Alltag zurückkehren kann, dürfen die Kinder an einem Samstag die Kita besuchen, während Mama und Papa ein bisschen Zeit ganz für sich haben können.

Mit den Kindern in Kontakt bleiben

Unter diesem Gesichtspunkt stellten sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Kita Regenbogen in Wächtersbach mit der Schließung der Kitas die Frage, wie das gelingen kann. Nun galt es Wege und Ideen zu finden, über die man noch vor wenigen Wochen nicht nachgedacht hätte. 

Klar war, dass für Kinder und Eltern mit den kommenden Wochen eine herausfordernde Zeit anstehen würde, in der die Erzieherinnen und Erzieher der Kita auf alle Fälle unterstützen wollten. So wurden Projekte zusammengestellt, regelmäßig Überraschungspäckchen für Kinder und Eltern gepackt und an die Familien verteilt. Inhalte waren verschiedene Angebote und Aktionen, wie Spiel- und Bewegungsideen, Bastelaktivitäten, Malblätter, Geschichten und Fingerspiele, Blätter für die Portfolios der Kinder, kleine Experimente, extra Angebote für die Schulanfänger, aber auch praktische Aktionen, wie Blumensamen zum Einsäen.

Aktuell ist das Thema der Aktionen „Meine Familie - Mein Zuhause“. Mit dem letzten Paket aus der Kita Regenbogen gab es deshalb auch einen riesigen Pappkarton für jedes Kind, aus dem sich jeder ein eigenes Häuschen bauen konnte. Die Firma Wellpappe Alzenau, Werk Gondsroth, stellte diese Kartons für alle 130 Kinder kostenlos zur Verfügung. Die Kita Regenbogen bedankte sich ganz herzlich dafür.  Die Aktion kam bei den Kindern und Familien sehr gut an. Es entstanden viele tolle Häuser.

Auch für die Mamas und Papas gab es dieses Mal ein besonderes Highlight aus der Kita Regenbogen. Sie bekamen einen Gutschein für einen „kinderfreien Samstag“ geschenkt. Wenn die Kita wieder zum normalen Alltag zurückkehren kann, dürfen die Kinder an einem Samstag die Kita besuchen, während Mama und Papa ein bisschen Zeit ganz für sich haben können.

 

Foto: bemaltes Pappkarton-Haus