Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Hinweisschilder machen aufmerksam - schutzwürdige Gebiete in der Gemarkung Wittgenborn

Wächtersbach, den 07.10.2019

Auf Initiative des stellvertretenden Ortsvorstehers Holger Kauer hin hatten die Mitglieder des Ortsbeirats Wittgenborn, Gerhard Werthmann, Günter Wallocha, Reiner Protzmann und Stadtverordneter Thorsten Massutat, der Stadt Wächtersbach den Vorschlag unterbreitet, die sogenannten Feuchtgebiete rund um Wittgenborn als besonders "schutzwürdige Gebiete" zu kennzeichnen. Für die markanten Stellen, der „Hirzhecke“ (im Bereich der Feuerwehrhütte), der „Weihertanne“ (im hinteren Bereich des Dorfweihers) und der „Erdekaute“ (vor dem MSC-Gelände), wurden entsprechende Schilder bestellt. Auf dem Bild sind die Hinweisschilder zu sehen, gemeinsam mit einigen Ortsbeirats-Mitgliedern und Stadtverordneten von Wittgenborn.

„Wir möchten mit dieser Aktion auf die ökologisch wertvollen Feuchtgebiete in Wittgenborn aufmerksam machen, die erhalten bleiben sollen, und somit einer weiteren unbedarften Verfüllung vorzubeugen. In diesen Gebieten gibt es einen erhaltenswerten Lebensraum für viele Insektenarten und sonstige Lebewesen. Nach den Blumenwiesen rund um Wittgenborn ist das ein weiterer Beitrag zur Erhaltung unserer Natur und Artenvielfalt“, so Gerhard Werthmann, Ortsvorsteher.

 

Foto: von links nach rechts: Ortsvorsteher Gerhard Werthmann, Stadtverordneter Thorsten Massutat, Ortsbeiratsmitglied Günter Wallocha, Stellv. Ortsvorsteher Holger Kauer und Ortsbeiratsmitglied Reiner Protzmann