Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

„Hoppelhase Hans“ in Wächtersbach

Wächtersbach, den 15.04.2019

Rund 300 Besucher kommen zum ersten Wächtersbacher Hasenfest

 

Wächtersbach. Am vergangenen Wochenende hatte die Stadt Wächtersbach alle Kita-Kinder der Stadt in den Musikgarten zum ersten Wächtersbacher Hasenfest eingeladen. 300 Kinder und Eltern waren der Einladung gefolgt und erlebten einen tollen Hasen-Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Sonnenschein im Freien.

 

Als vor ein paar Wochen Bürgermeister Andreas Weiher seine private CD-Sammlung sortierte, fiel dem dreifachen Familienvater auch ein Musikträger mit Osterhits für Kinder in die Hände. "Zum Wegwerfen fand ich die CD zu schade", erklärt der Bürgermeister und so entstand seine Idee für das erste Wächtersbacher Hasenfest, zu dem Kita-übergreifend alle Kinder eingeladen wurden.

 

Die federführende Organisation des Hasenfestes übergab er an Nikolai Kailing vom Stadtmarketing und Bärbel Neiter, Leiterin der Kita Hesseldorf. Schnell stand fest, wie der Nachmittag für die kleinsten Wächtersbacher gestaltet werden sollte. Und so konnten sich bei bestem Frühlingswetter Kinder und Eltern auf Bastelstationen, Eierlauf und viel Spaß im schönen Musikgarten des Musikzuges Wächtersbach e. V. freuen. Für Kaffee und Kuchen hatten die Eltern mit zahlreichen Kuchenspenden gesorgt. Der Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Kuchen wird wieder den Kindern der Kitas zu Gute kommen.

In Zeiten des Klimawandels hatte das Stadtmarketing die Familien in der Einladung dazu aufgerufen, Teller, Tassen und Besteck selbst mitzubringen, um Plastikmüll soweit wie möglich zu reduzieren und die Ausgaben für die Veranstaltung möglichst klein zu halten. So war dann auch noch für jedes Kind eine kleine Osterüberraschung drin, die liebevoll in handbemalte Frühstückstüten verpackt wurde.

 

Für das passende Osterambiente sorgten die Kinder der Kita Abenteuerland in Hesseldorf, die extra das Osterlied "Hoppelhase Hans" einstudiert hatten, um es rund 300 Kindern und Eltern zu präsentieren.

 

Bürgermeister Andreas Weiher dankte in seiner Ansprache allen Helferinnen und Helfern, insbesondere den Eltern für die Kuchenspenden, dem Bauhof für die "groben" Arbeiten, den beteiligten Kräften aller Kitas und dem Orga-Team, um Bärbel Neiter und Nikolai Kailing für den schönen Hasennachmittag und freute auf das kommende Jahr.

 

Foto: Die Kinder der Kita Hesseldorf zusammen mit Bürgermeister Andreas Weiher und Kita Leitung Bärbel Neiter