Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
Stadtumbau in Hessen
 
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Babyempfang der Stadt Wächtersbach

Wächtersbach, den 08.04.2019

Unterhaltsamer und informativer Nachmittag für die ganze Familie

 

Außergewöhnlich jung waren die Besucher am Sonntag, 07.04.2019 in der Heinrich-Heldmann-Halle. Die Stadt Wächtersbach hatte die Familien der Neugeborenen der vergangenen 12 Monate zum Babyempfang eingeladen.

 

Die Halle war von Kinderstimmen angefüllt, als Bürgermeister Andreas Weiher am Sonntagnachmittag die kleinen und großen Gäste im Namen der Stadt begrüßte. Rasch herrschte reger Gesprächsaustausch zwischen den Eltern, der Nachwuchs machte sich bemerkbar, wurde aus den Wagen geholt und eroberte auf Händen und Füßen die schöne Spieleecke. Zahlreiche Spielsachen für Kleinstkinder hatte das Team der ECT-Kindertagesstätte mitgebracht. 3 Erzieherinnen betreuten auch während der Veranstaltung die „Minis“. Auch einige „große“ Geschwister waren mitgekommen. Für alle war Etwas im interessanten Programm enthalten.

 

Bürgermeister Weiher begrüßte die Gäste, unter ihnen Pfarrerin Beate Rilke, 2 Herren des Ausländer-Beirates und der Ehrenstadtrat Friedel Kolb. Bürgermeister Weiher stellte das Helfer- und Organisationsteam aus der Stadtverwaltung und dem Kindergarten vor. Kurz ging er auf die positiven Lebensaspekte ein, die junge Familien in Wächtersbach vorfinden. So die Kinderbetreuung, die Wohnqualität und die hervorragende Infrastruktur. Er verwies auf die neue Kita, die in Wittgenborn errichtet wird und auf das alte Amtsgericht, wo künftig U3-Betreuung und Senioren-Tagespflege unter einem Dach sind  und erwähnte die zahlreichen Familienangebote und Unterstützung für Groß und Klein. „Wächtersbach ist eine familienfreundliche Stadt“.

Personalamtsleiter Martin Horst stellte sich als Ansprechpartner für die Eltern vor – er werde gerne unterstützen bei der Findung der passenden Kinderbetreuung – und informierte zu den Einrichtungen sowie dem Verfahren der Anmeldung einer Kinderbetreuung. Er stellte die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen vor, ging aber auch auf die Betreuungsangebote in fremder Trägerschaft sowie die weiteren privaten Angebote ein.

 

Michaela Krone-Samer, Leiterin der größten Kinderbetreuungseinrichtung der Stadt (ECT) ergänzte die Informationen zu den verschiedenen Kiga’s und Kita’s und sprach über den Bildungs- und Erziehungsplan.

 

Pfarrerin Beate Rilke übermittelte die Grußworte der Kirchengemeinde und ging dann auf die kirchliche Einrichtung in der Poststraße ein. Dort befindet sich der Kindergarten der Ev. Kirche und bietet mit seinem Betreuungsangebot eine hervorragende Unterstützung der kommunalen Einrichtungen.

 

Den Eltern stand umfangreiches Infomaterial zur Mitnahme zur Verfügung – diese Flyer und Broschüren gingen von den Angeboten der Kindertagesstätten über die Tagesmütterprojekte bis hin zu den familienunterstützenden Angeboten von Firmen, Vereinen und Verbänden.

 

Zur Stärkung der Gäste standen Kaltgetränke und Kaffee bereit – dazu gab es lecken Blechkuchen aus der Bäckerei Walz in Wittgenborn.

 

Dem großen Gruppenfoto mit allen Eltern, Kindern und Veranstaltungsbeteiligten, folgte das Finale des Nachmittags. BGM Weiher überreichte allen Eltern eine liebevoll gestaltete Babyurkunde sowie eine Tasche mit zahlreichen Informationen, wertvollen Gutscheinen z.B. für das Familienschwimmbadfest im August und schönen Geschenken, die von der Schwenninger-Krankenkasse, dm-Markt, REWE und FirstPosition gespendet wurden. Die Babys wurden von Fotografin Antina Walther zum Familienfoto gebeten – die Fotos erhalten die Eltern gerne auf Wunsch als Druck oder per Mail digital zugestellt – als schöne Erinnerung an den Babyempfang 2019 der Stadt Wächtersbach. Im nächsten Jahr werden die Kinder ab dem Geburtsdatum 01. März 2019 mit ihren Eltern und Geschwisterkinder eingeladen, versprach Bürgermeister Weiher bei der Verabschiedung der Gäste.

 

Foto: Stadt Wächtersbach – zur Verwendung frei gegeben.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Babyempfang der Stadt Wächtersbach