Schlosswald wegen Sturmschäden gesperrt

Wächtersbach, den 12.03.2019

Das Betreten des Schloßwaldes ist aktuell wegen umgestürzter Bäume und  abgebrochener  Äste verboten.

 

Es besteht Lebensgefahr für Waldbsucher. Die Stadt Wächtersbach und das zuständige Forstamt haben daher die Wege im Schloßwald gesperrt.

 

Die Schäden sollen in Kürze beseitigt werden. Die Bürger werden über die Öffnung des Schloßwaldes umgehend informiert. Die Stadt Wächtersbach bittet um Beachtung und bedankt sich für das Verständnis.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schlosswald wegen Sturmschäden gesperrt