Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 

Folgen Sie uns:
 
Facebook YouTube

 

www.schlosswaechtersbach.de

 


 

Stadtumbau in Hessen

 


 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
 

L 3199: Vollsperrung der Strecke zwischen "Eisener Hand" und Bad Orb

13.09.2018

Pressemitteilung von Hessen Mobil vom 13.09.2018

 

Start der Straßenbauarbeiten an der L 3199 zwischen der A 66-Anschlussstelle Bad Orb/Wächtersbach im Bereich "Eiserne Hand" und Bad Orb

Aller Voraussicht nach ab Montag, den 01.10.2018 starten die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Landesstraße 3199 im Bereich der "Eisernen Hand" zwischen der A 66-Anschlussstelle Bad Orb/Wächtersbach im Bereich "Eiserne Hand" und dem Ortseingang von Bad Orb. Bei der Abwicklung und Festlegung der Bauzeit kann damit die erfahrungsgemäß verkehrsärmere Zeit während der hessischen Herbstferien in vollem Umfang ausgenutzt werden.

Die Fahrbahndecke der L 3199 weist bereits verschiedene Fahrbahnschäden auf, so dass eine Erneuerung von einer Länge von ca. 3,5 km erforderlich wird. Um weiteren Substanzverlusten der Landesstraße entgegenzuwirken, wird daher die Erneuerung der Fahrbahndecke notwendig. Hierfür wird die vorhandene schadhafte Fahrbahndecke angefräst und durch eine dünne Asphaltschicht ersetzt. Durch die Erneuerung der Fahrbahn entsprechend den heutigen verkehrlichen Anforderungen wird eine deutliche Erhöhung der Verkehrssicherheit erreicht.
Infolge der geringen Fahrbahnbreite der Landesstraße ist zur Durchführung der Arbeiten eine Vollsperrung unerlässlich. Die Verkehrsteilnehmer werden für die Dauer von ca. 2 Wochen über die K 887 nach Wächtersbach/Aufenau und von dort über die L 3216 auf die B 276 in Richtung BAB-Anschlussstelle umgeleitet. Für die Gegenrichtung erfolgt die Umleitung analog. Im Wächtersbacher Stadtteil Aufenau wird zusätzlich zur besseren Abwicklung der einzelnen Verkehrsströme eine provisorische, verkehrsabhängig gesteuerte, Signalanlage im Kreuzungsbereich K 887/ L 3216 errichtet.
Das an die L 3199 angrenzende Sportgelände ist über die Ortslage von Bad Orb erreichbar. Der Pendlerparkplatz muss jedoch für die Zeit der Baumaßnahme temporär gesperrt werden.
Sofern die Arbeiten wie geplant durchgeführt werden können, ist die Landesstraße nach den Herbstferien ab Mitte Oktober 2018 wieder uneingeschränkt befahrbar.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: L 3199: Vollsperrung der Strecke zwischen "Eisener Hand" und Bad Orb