Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
Stadtumbau in Hessen
 

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
 

Traudel Springer geht in den Ruhestand

Weilers, den 20.01.2018

Die gute Seele des Weilerser Gemeinschaftshauses verabschiedet

 

Frau Traudel Springer ist jedem, welcher mit dem Gemeinschaftshaus in Weilers zu tun hat, eine bekannte Persönlichkeit. Sie sorgt seit 1986 im und am Gemeinschaftshaus für Sauberkeit und Ordnung. Nun, nach mehr als 30 Jahren hat sie ihr Amt als Hausmeisterin aufgegeben.

Mit einem Blumenstrauß und einem Präsent bedankte sich Bürgermeister Andreas Weiher bei ihr für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit. Auch Hauptamtsleiter Uwe Paul und Mitarbeiter Nico Agostini nahmen die Gelegenheit wahr und wünschten Frau Springer für die Zukunft alles Gute.

1947 kam sie mit dem Vater durch die Kriegswirren nach Weilers, besuchte dort die Schule, lernte ihren Ehemann Josef kennen. Die beiden heirateten 1954, haben zwei Söhne, zwei Enkelkinder und zwei Urenkelkinder.

Durch Zufall sei sie an die Tätigkeit als Hausmeisterin gekommen, berichtet sie. Nachdem eine Nachfolge für Frau Wilhelm und Frau Kistner gesucht wurde, hatte sie sich gemeldet und war nach einigen Wochen der gegenseitigen Probezeit dann bei der Stadtverwaltung für diese Tätigkeit eingestellt worden. Es habe ihr immer viel Spaß und Freude gemacht. Doch nun müsse Schluss sein, denn das Steigen auf einer Leiter und verschiedene andere Arbeiten gehen nicht mehr so gut von der Hand, erklärte eine fröhliche und vitale Traudel Springer.

 

Foto Stadt Wächtersbach – zur Verwendung frei gegeben

 

Foto: Foto zeigt: Bürgermeister Andreas Weiher, Traudel Springer, Hauptamtsleiter Uwe Paul und Mitarbeiter Nico Agostini