Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

Folgen Sie uns:
 
Facebook YouTube

 

www.schlosswaechtersbach.de

 


 

Stadtumbau in Hessen

 


 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
 

Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters

Wächtersbach, den 03.12.2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

auch im Jahr 2017 verging die Zeit schneller denn je; worin dieses sich allseits verbreitende Gefühl auch immer begründet. Weihnachtszeit ist auch Zeit, innezuhalten, zurückzublicken und nach vorne zu schauen.

 

Wir blicken zurück und mussten von Begleitern und Weggefährten des täglichen gesellschaftlichen Lebens Abschied nehmen. Insbesondere sind unsere Gedanken in diesen Tagen bei unserem verstorbenen Bürgermeister a.D. Rainer Krätschmer. Die Bilder seines Wirkens und seiner Leistungen für unsere Stadt sind uns in den letzten Tagen und Wochen bewusster denn je.

 

Gemeinsam mit Ihnen konnten wir auch im Jahr 2017 Vieles realisieren und umsetzen. Die Dorferneuerung in den Stadtteilen Hesseldorf, Weilers und Neudorf wurde fortgeführt. Der Kunstrasenplatz für unsere Vereine und Schulen wurde errichtet. Der Stadtumbau zur Entwicklung unseres ehemaligen Brauereigeländes wurde gestartet. Das Schloss hat ein neues Dach erhalten, die Sanierung wird fortgeführt, und an der Elisabeth-Curdts-Kindertagesstätte werden neue Kindergartenplätze geschaffen. In Leisenwald steht das Backhaus an und die Bushaltestelle wird verändert, um mehr Sicherheit für die Fahrgäste zu bieten. Die Freiwillige Feuerwehr in Waldensberg wird sich mit Räumlichkeiten in der Alten Schule erweitern können. Und für den Stadtteil Wittgenborn steht der Umbau des Kindergartens an. 

 

Auch in diesem Jahr gilt der Dank unseren vielen ehrenamtlichen Helfern in den Vereinen, in den sozialen Gruppen und Institutionen; ein herzliches Dankeschön gilt gleichermaßen den engagierten Jugendlichen und den Senioren. Insbesondere ist auch unseren Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden in der Innenstadt und in den Stadtteilen für ihre zahlreichen Einsätze sowie den weiteren Rettungs- und Einsatzkräften vor Ort zu danken.

 

Ich wünsche Ihnen auch im Namen des Ersten Stadtrates Oliver Peetz, der städtischen Gremien sowie all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine schöne feierliche Weihnachtszeit sowie einen angenehmen Jahreswechsel. Möge Ihr persönliches neues Jahr geprägt sein von Gesundheit, Glück und genug Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens.

 

Herzlich
Ihr Andreas Weiher
Bürgermeister