Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

Folgen Sie uns:
 
Facebook YouTube

 

www.schlosswaechtersbach.de

 


 

Stadtumbau in Hessen

 


 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
 

Der Herbstmarkt lädt in die Wächtersbacher Altstadt ein

Wächtersbach, den 26.09.2017

Wächtersbach. Es ist nicht mehr lang bis zum beliebten Wächtersbacher Herbstmarkt! Alle Besucher aus Nah und Fern sind herzlich am Sonntag, 15. Oktober, von 11 bis 18 Uhr eingeladen, nach Herzenslust über den Markt zu Bummeln und sich vom reichhaltigen Angebot überzeugen zu lassen.

Die Messe Wächtersbach GmbH und der Verkehrs- und Gewerbeverein richten den Markt gemeinsam aus.

In diesem Jahr ist auch der Veranstaltungsort wie gewohnt. Der Marktplatz steht wieder zur Verfügung. Von hier aus geht es los Richtung Lindenplatz über Bachstraße und Untertor.

Die zahlreichen Marktbeschicker werden dort ihre Stände zum anspruchsvollen Waren- und Spezialitätenmarkt aufbauen. Es gibt neben deftigen Gaumenfreuden auch Süßes für Naschkatzen, die verschiedensten Getränke sowie jede Menge Stände die von Handtaschen, über Kleidung und Schmuck, Deko- und Haushaltsartikeln auch viel Kunsthandwerk und selbsthergestelltes anbieten. So wird sicherlich jeder Besucher, das finden was das Herz begehrt.

Das Musikprogramm umfasst in diesem Jahr den Alleinunterhalter „Ulli“ und „Ramblin Conrad“, die in der Wächtersbacher Altstadt für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Für die „Kleinen“ gibt es das beliebte bunte Kinderkarussell auf dem Marktplatz. Selbstverständlich ist das Heimatmuseum geöffnet. Diesmal sogar mit verlängerten Öffnungzeiten (ab 11 Uhr) und einem kleinen Stand vor dem Eingang.

Im Hof von Uli‘s Obst- und Gemüsekiste kann man am gemütlichen Lagerfeuer der Pfadfinder der katholischen Kirchengemeinde sitzen und sich die vorbereitete Kürbissuppe schmecken lassen, den leckeren Federweißen genießen oder sich die anderen Köstlichkeiten schmecken lassen.

Der Dank der Veranstalter gilt auch heute schon den Anwohnern, die teilweise den anreisenden Markthändlern ihre Hof- und Einfahrtsflächen zur Verfügung stellen, für die überaus kooperative Zusammenarbeit.

Der Wächtersbacher Herbstmarkt, erstmals im Jahre 2001 ins Leben gerufen, ist zu einer festen Einrichtung im Veranstaltungskalender der Stadt Wächtersbach geworden. Am verkaufsoffenen Sonntag nutzen die Besucher gerne die Gelegenheit zum Einkauf in den Geschäften der Wächtersbacher Altstadt, verbunden mit einem Bummel über den Markt, um hier auch das ein oder andere Interessante zu erwerben. Auch in der Main-Kinzig-Straße haben einige Geschäfte geöffnet und laden zum Besuch ein.

Die Organisation vor Ort liegt in den bewährten Händen von Marktmeister Hans-Jürgen Braunsdorff und Verena Kohler vom Verkehrs- und Gewerbeverein. Die beiden Organisatoren können erneut ein abwechslungsreiches Warenangebot präsentierten.

Der Verkehrs- und Gewerbeverein und die Messe Wächtersbach GmbH freuen sich auf zahlreiche Besucher.