Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

Folgen Sie uns:
 
Facebook YouTube

 

www.schlosswaechtersbach.de

 


 

Stadtumbau in Hessen

 


 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
 

Maru*maru eröffnet Ladengeschäft in der Wächtersbacher Altstadt

Wächtersbach, den 07.09.2017

Bürgermeister Andreas Weiher überreicht Stadtwappen an Helena Bode

 

Erfolgreiches start-up-Unternehmen bietet seine Ware in der Poststraße in Wächtersbach an. Seit September 2017 verkauft Helena Bode und ihr Team liebevoll gestaltete Kinderzimmer- und Baby-Wohlfühl-Accessoires. Bürgermeister Weiher war zur Geschäftseröffnung vor Ort. Er begrüßte die Inhaberin und wünschte ihr viel Erfolg am neuen Standort in Wächtersbach.

 

Wie Helena Bode gegenüber Bürgermeister Weiher berichtete, wurde maru*maru bereits 2011 gegründet. Damals wollte sie eigentlich nur Vorhänge für den eigenen Bedarf und den Bekanntenkreis nähen. Aber die Nachfrage wurde immer größer und das „Hobby“ entwickelte sich in den Folgejahren zu einem erfolgreichen Onlineshop und Handel für individuelle Kinderzimmerkollektionen, Vorhänge, Gardinen, Baby-und Kuscheldecken und vielem mehr. Insbesondere die individuellen Produkte auch nach Maß, fanden großen Anklang bei den Kunden.

Im Februar 2015 wurde maru*maru ins Finale der Aufschwung-Gründermesse in Frankfurt am Main gewählt und dort als erfolgreiches start-up-Unternehmen ausgezeichnet. Mittlerweile kann maru*maru auf zahlreiche positive Online-Kundenbewertungen und zufriedene Kunden zurück blicken. Auf diesen Erfolg könnten  sie und ihr Team sehr stolz sein, lobte Bürgermeister Weiher bei seinem Besuch. 

 

Seit dem 1. September 2017 nun konnte aufgrund der wachsenden Nachfrage und des steigenden Platzbedarfs das neue Ladengeschäft in der Poststraße 8 in Wächtersbach eröffnen - mit Kinderzimmer-Kollektionen und Wohnideen für Kinder, aber auch Stoffe und Nähzubehör – bei Interesse werden sogar Nähkurse angeboten.