Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Dorferneuerung Wächtersbach – Stadtteil Neudorf: 87.366 Euro für Neugestaltung des Dorfplatzes

22.06.2017

Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler übergibt Bescheid an Bürgermeister Andreas Weiher

 

Wächtersbach-Neudorf. Der Dorfplatz, „Dalles“, am Alten Rathaus im Wächtersbacher Ortsteil Neudorf war früher das Zentrum des Dorfes. In den vergangenen Jahren war das nicht mehr der Fall, mit dem Bau des neuen Dorfgemeinschaftshauses und dem Wegfall der Funktion des Rathauses (der zentrale Anlaufpunkt ist das Rathaus in Wächtersbach Innenstadt) und einer erhöhten Verkehrsbelastung in diesem Bereich, verlor der Platz seine ursprüngliche Bedeutung.

 

Mit der Sanierung und Umgestaltung des Alten Rathauses zum Heimatmuseum im Rahmen des Programms zur Dorfentwicklung und einer veränderten Verkehrsführung ergibt sich die Möglichkeit, den Dorfmittelpunkt wieder zum Leben zu erwecken. Die Einwohner von Neudorf wünschen sich das und es gibt viele Akteure, die dazu schon ganz konkrete Pläne haben, mit diesem Projekt durchzustarten. „Ich weiß, dass auch hier wieder was Gutes entstehen wird“, sagte Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler bei einem Termin vor Ort. Aus dem Programm der Dorfentwicklung übergab sie an Bürgermeister Andreas Weiher einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 87.366 Euro.

 

Bürgermeister Andreas Weiher dazu: „Wir unterstützten damit ausdrücklich den ‚Dorfwillen‘, der durch den Arbeitskreis Dorferneuerung erarbeitet wurde und tragen damit zur Dorferhaltung von Neudorf bei“.

 

Bildunterschrift: Susanne Simmler (Bildmitte) übergibt den Förderbescheid zur Umgestaltung des Dorfplatzes an Bürgermeister Andreas Weiher

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Dorferneuerung Wächtersbach – Stadtteil Neudorf: 87.366 Euro für Neugestaltung des Dorfplatzes