Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
Stadtumbau in Hessen
 

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
 

Stadtumbauprogramm „Historischer Stadtkern Wächtersbach“:

Wächtersbach, den 15.05.2017

Großes Bürgerinteresse am Tag der Städtebauförderung im Gartensaal

 

 

Den diesjährigen Tag der Städtebauförderung  in Wächtersbach haben ca. 120 Bürgerinnen und Bürger bei Sonnenschein im Gartensaal der Rentkammer wahrgenommen, um sich  ein Bild über das Stadtumbauprogramm „Historischer Stadtkern Wächtersbach“ zu verschaffen. Dabei stellte Bürgermeister Andreas Weiher zusammen mit Frau Ulrike Hesse und Herrn Michael Böhme vom Büro Rittmannsperger Architekten das umfassende Stadtumbauprojekt vor und machten deutlich, dass die Einbindung der Bürgerschaft im Planungsprojekt von großer Bedeutung ist.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Stadtentwicklungsprozess konnten sich hierzu in die Arbeitskreise Schlossgarten, ehemalige Brauerei und historische Altstadt eintragen. Am Samstag, dem 10.06.2017 um 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr treffen sich die Arbeitskreise zum Workshop im Marstall des Schlosses.

Diejenigen Interessierten, die am Tag der Städtebauförderung nicht teilnehmen konnten, können sich auch noch nachträglich mit dem Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer unter stadtumbau@stadt-waechtersbach.de anmelden.

 

Neben der Vorstellung des Stadtumbauprojekts konnte man die Schlossbaustelle mit Herrn Pankratz vom Büro Pankratz + Partner Architekten sowie die historischen Brauereigebäude besichtigen.

 

 

Bürgermeister Weiher erwähnt abschließend, dass neben den Arbeitsgruppen eine Lenkungsgruppe eingerichtet werden soll. Dieses beratende Gremium wird den gesamten 10 jährigen Stadtumbauprozess begleiten. Die Lenkungsgruppe wird unpolitisch besetzt sein. Dadurch wird der Stellenwert der basisorientiert Bürgerbeteiligung in Wächtersbach besonders ernst genommen, so Bürgermeister Weiher.

 

Zur Voraussetzung der Bildung einer lokalen Partnerschaft/Lenkungsgruppe  und die erforderliche Zusammenarbeiten mit den Akteuren vor Ort wurde bereits im Rahmen des gefassten Grundsatzbeschlusses der Stadtverordnetenversammlung zur Antragstellung im Februar vergangenen Jahres hingewiesen.

 

Foto Stadt Wächtersbach – zur Veröffentlichung frei gegeben

 

Foto: Foto zeigt Veranstaltung im Gartensaal – Frau Ulrike Hesse stellt das Stadtumbauprojekt vor