Regionales Geschmacksfestival


 

Zur Unterstützung und Förderung heimischer Betriebe lädt das Regionale Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart zweimal jährlich dazu ein, in einem vierwöchigen, bunten Programm mehr über die Vielfalt der kulinarischen Angebote aus der Region zu erfahren.

„Regionale Frische“ und „Echte Saisonalität“ – darauf setzt das Geschmacksfestival seit 2015.

In diesen Aktionswochen öffnen Landwirte, handwerkliche Verarbeiter, Dorfläden und Gasthöfe für besondere Verkostungen, fröhliche Feste, kulinarische Führungen und große Genussmomente ihre Pforten.

Im Vordergrund des Festivals, das im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres stattfindet, steht wie immer das Zusammenbringen von Erzeuger und Verbraucher. Mit dem vielfältigen Programm der Regionalen Geschmacksvielfalt soll das Bewusstsein für Herkunft, Erzeugung und Veredlung regionaler Produkte gestärkt werden.

 

Ansprechpartner:
SPESSARTregional e.V.
Georg-Hartmann-Str. 5-7
63639 Jossgrund
Telefon: 06059 / 9069606
E-Mail: 

 


Aktuelle Meldungen

GOATOBER: Ziegenfleisch neu entdecken!

(09.10.2018)

GOAT steht für das englische Wort Ziege und der OKTOBER für den besten Monat, um deren zartes Fleisch zu genießen. Die internationale Initiative GOATOBER will das in Vergessenheit geratene Ziegenfleisch wieder in die Küchen und damit auf Tisch und Teller bringen. Erstmals findet der GOATOBER nun auch im Spessart statt, präsentiert von SPESSARTregional und heimischen Betrieben.

Vom 10. bis 31. Oktober bereiten sieben Gasthöfe aus dem Spessart herrliche Gerichte in vielerlei neuen Kreationen zu. Ob pur oder mariniert, gebraten oder geschmort, als Pulled Goat, Ziegenspieß, Braten oder Zickadelle ®. Das Fleisch stammt von Lämmern, die den Sommer auf den Weiden des Spessarts gegrast haben.

 

GOATOBER ist eine Aktion im Rahmen des europäischen Interreg North-West Europe Projekts „Food Heroes“. Gemeinsames Ziel ist es, der Lebensmittelverschwendung zu begegnen und Lösungen für neue Produkte zu entwickeln. Dabei haben sich verschiedene europäische Partner auch der Milchziegenhaltung angenommen und neue regionale Wertschöpfungsketten für Ziegenlammfleisch entwickelt: vom Erzeuger über den Schlachter und Metzger bis hin zum Gastronomen und Einzelhändler.

 

Weitere Informationen zum GOATOBER und den Gasthöfen finden Sie unter www.goatober.de

Foto zu Meldung: GOATOBER: Ziegenfleisch neu entdecken!

Regionales Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart

(10.09.2018)

Vom 16. September bis 10. Oktober 2018 bietet das Regionale Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart wieder ein abwechslungsreiches Programm und startet mit vielen Köstlichkeiten rund um Apfel, Kürbis & Co. in den Herbst. Landwirte öffnen ihre Pforten und laden zu Hoffesten und Betriebsführungen ein, Gasthöfe und Cafés verwöhnen mit herbstlichen Gerichten und Verkostungsaktionen bieten so manche Leckerei. Das Regionale Geschmacksfestival ist eine gemeinsame Initiative des Main-Kinzig-Kreises, SPESSARTregional und des Kreisbauernverbands Main-Kinzig. Es lädt dazu ein, mehr über Herkunft, Erzeugung und Veredelung regionaler Produkte zu erfahren.

Alle Informationen und Anmeldungen online unter www.geschmacksfestival.de

Foto zu Meldung: Regionales Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart

Regionales Geschmacksfestival - Frühling 2018

(03.05.2018)

Pressemitteilung von SPESSARTregional e.V. vom 02.05.2018

 

Vom 6. Mai bis 4. Juni startet das Regionale Geschmacksfestival mit einem bunten Programm in den Frühsommer. So setzen passend zur Jahreszeit neben Wildbret aus heimischen Wäldern und hessischen Spezialitäten auch saisonale Erzeugnisse wie Spargel die Akzente. Entsprechend verführerisch lesen sich auch die Speisekarten der teilnehmenden Gasthöfe und Cafés: vom feinen Spargelsüppchen über herzhafte Wildbratwurst oder Hirschmedaillons bis hin zu frisch gebackenen Kuchen und Torten.

Neben einer vielfältigen Küche bietet das Regionale Geschmacksfestival aber auch viel Wissenswertes rund um regionale Produkte. So ermöglicht Bauer Würfl bei einer Betriebsführung einen Blick hinter die Kulissen, die Klosterhöfe zeigen den Weg von der frischen Ziegenmilch bis hin zum Käselaib und der Flörsbacher Hof informiert über die Vielfalt der Kräuter. Bei einem Pasta-Kochkurs kommen außerdem die Kinder auf ihre Kosten.

Den Abschluss des Festivals bilden die „Regionalen Gartengenüsse“. Am 4. Juni schmeißen wir zusammen mit der Eugen-Kaiser-Schule den Grill an. Auf die Flamme kommen dabei ausschließlich Produkte, die in der Region ihren Ursprung haben.

Foto zu Meldung: Regionales Geschmacksfestival - Frühling 2018

Altstadtbrunnen in Wächtersbach österlich geschmückt

(21.03.2018)

Wächtersbach. Trotz des schlechten Frühlingswetters ließen sich die Landfrauen Wächtersbach den Spaß nicht nehmen. Dank vieler fleißiger Hände konnte auch in diesem Jahr wieder der Altstadtbrunnen für das Osterfest geschmückt werden. Und weil es arg so kalt war, bekam der Wächter auf der Brunnenkonstruktion wieder sein schönes rotes warmes Mützchen angezogen.

Jedes Jahr wird kurz vor den Osterfeiertagen von den Landfrauen Wächtersbach der Altstadtbrunnen vor dem Heimatmuseum festlich herausgeputzt. Dazu wurden in den letzten Tagen auf der Terrasse von Vera und Hansi Maise mit viel Fleiß und Liebe von den Männern und Frauen die Eiergirlanden mit frischem Grün gebunden und mit Schleifen und Bändern geschmückt. Den dafür notwendigen Buchs spendeten Eugen und Traude Schocker wieder reichlich. Jetzt, kurz vor dem Osterfest fertig gestellt, konnte der Osterschmuck der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dazu war Erster Stadtrat Oliver Peetz in die Altstadt gekommen, um sich bei den Frauen und Männern für das tolle Ergebnis zu danken.

 

Foto: Stadt Wächtersbach, zur Verwendung frei gegeben.

Das gelungene Werk wird auf dem Foto festgehalten.

Foto zu Meldung: Altstadtbrunnen in Wächtersbach österlich geschmückt

Regionales Geschmacksfestival

(15.09.2017)

Vom 15. September bis zum 9. Oktober steht das Regionale Geschmacksfestival ganz im Zeichen der bunten Jahrenszeit. So setzen die herbstlichen Früchte, Pilze und Wild aus den heimischen Wäldern die Akzente. Entsprechend  schmackhaft lesen sich die Speisekarten der teilnehmenden Gasthöfe und Cafés: vom Hirschkalbbraten, Wildbouillon mit Speckknödel  bis zum feinen Rehragout.

 

Neben einer vielfältigen Küche bietet das Festival aber auch viel Wissenswertes rund um regionale Produkte. So öffnen der Franzehof, die Schäferei Krauthan und das Hofgut Marjoß Tür und Tor an ihren Hoffesten, laden verschiedene Märkte in Steinau, Schlüchtern und Gelnhausen zum Bummeln, Genießen und Einkaufen ein. Gleich vier Dorfläden präsentieren ihr regionales Produktsortiment.

 

Den Abschluss des Festivals bildet die „Küchenschlacht Regional“. Am 9. Oktober wetzen prominente Hobbyköche ihre Messer und schnippeln, brutzeln und kochen vor einem kritischen Publikum, was in der Region seinen Ursprung hat.

Alle Informationen und Anmeldungen online unter www.geschmacksfestival.de

 

Der Flyer zum Regionalen Geschmacksfestival finden sind hier zum Download.

Foto zu Meldung: Regionales Geschmacksfestival