Familienbad Wächtersbach


Am Schwimmbad 2
63607 Wächtersbach

Telefon 06053 1832

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa, So, Feiertage: 08:00 Uhr - 20:00 Uhr

Frühschwimmer:
Mo - Fr: ab 06:00 Uhr
Sa, So, Feiertag: ab 08:00 Uhr

 

Im 2010 neu eröffneten Freibad Wächtersbach herrschen traumhafte Wassertemperaturen – CO2-neutal gewonnen dank der Nahwärme der Bioenergie Wächtersbach kann das Badewasser kostengünstig bis ca. 27 Grad gewärmt werden. Das kann kein weiteres Freibad der Region bieten. Die rund 1000 Quadratmeter große Wasserfläche bietet neben der Möglichkeit, dem Schwimmsport zu frönen, zahlreiche Wasserattraktionen; eine Riesenrutsche, die Wasserkanone sowie die Sprunganlage mit 1er und 3er-Sprungbrett und die große Wasserkrake sind bei den jüngsten Badegästen höchstbeliebt. Für einen hohen Wohlfühlfaktor sorgen die im Becken integrierten Massagedüsen, eine Schwallwasserbrause sowie Nackenduschen, die den Badebesuch zum Wohlfühlerlebnis werden lassen und ein echtes Wellnessfeeling vermitteln. Ein ebenfalls integrierter Behinderteneinstieg und der dazugehörige Umkleideraum ermöglichen auch diesem Personenkreis einen angenehmen Badeaufenthalt im Familienbad Wächtersbach.

Auf der rund 16.000 Quadratmeter großen Liegewiese, teilweise mit altem Baumbestand, finden die Badegäste zahlreiche Sportmöglichkeiten vor, wie ein Beachvolleyballfeld, Fußballtore, zwei Tischtennisplatten und den Basketballkorb.

Auf die Kleinsten wartet der Wasserspielgarten mit Wasserbecken, Bachlauf und Handpumpen - gut beschattet mit einem großzügigen Sonnensegel. Außerdem eine Schaukel und Rutsche sowie Sandspielkasten. In 2010 wurde direkt am Wasserbecken der Mutter-Kind-Bereich mit Sonnenterrasse und Wickelraum neu errichtet. Gerade in solchen Punkten zeigt sich das Wächtersbacher Schwimmbad sehr familienfreundlich; darauf habe man bei der Neugestaltung großen Wert gelegt, so die Rathausspitze.

Selbstverständlich befinden sich genügend Parkmöglichkeiten rund um das Freibad.

Der neu errichtete Gastronomiebereich mit beschatteter Sonnenterrasse und einem Café-Bistro lädt zum Verweilen und Genießen ein. Ein umfangreiches Speisen- und Getränkeangebot sowie Eis- und Kaffeespezialitäten runden das Wohlfühlangebot ab und lassen den Besuch des Wächtersbacher Familienbades zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden. Informationen Freibad gibt es im Bürgerservice des Rathauses 06053-8020, im Freibad 06053-1832.

Einen 360°-Rundumblick erhalten Sie auf Google-Street-View. Und hier weitere Impressionen vom Familienbad Wächtersbach.
 

Eintrittspreise:

Die Eintrittspreise für 2017 gelten auch 2018 und können hier heruntergeladen werden:

→ Eintrittspreise Familienbad 2017

 


Aktuelle Meldungen

Update: Familienbad ab morgen, 03.08.2019 wieder geöffnet

(02.08.2019)

Update vom 02.08.2019 - 13:00 Uhr

Gute Nachricht für die Badegäste. Die technische Anlage des Familienbades ist soweit wieder hergestellt, dass das Familienbad morgen um 08:00 Uhr wieder geöffnet ist.

 

Update vom 01.08.2019 - 12:00 Uhr

Die Reparaturen an der technische Anlage im Familienbad werden voraussichtlich im Laufe des morigigen Tages soweit abgeschlossen sein, dass der Badebetrieb ab Samstag, 03.08.2019 wieder aufgenommen werden kann. Wir bedanken uns bei allen Badegästen für Verständnis und Geduld.

 

Update vom 31.07.2019 - 12:00 Uhr

+++ Familienbad auch morgen, 01.08.2019 geschlossen +++

Das Familienbad bleibt auch morgen, 01.08.2019 noch geschlossen, da sich die notwendigen Ersatzteile zwar in der Lieferung befinden, diese aber auch noch installiert werden müssen. Sobald weitere Informationen vorliegen, machen wir erneut Meldung.

 

Meldung vom 30.07.2019

Leider ist zwischenzeitlich abzusehen, dass das Familienbad, aufgrund der technischen Schadens, durch das Starkregenereignis am vergangenen Sonntag, auch noch morgen, 31.07.2019 geschlossen bleiben muss. Die Mitarbeiter des Familienbades arbeiten selbstverständlich weiterhin mit Hochdruck an der Reparatur der technischen Anlage. Sollte sich neue Informationen ergeben, werden wir erneut informieren.

Foto zu Meldung: Update: Familienbad ab morgen, 03.08.2019 wieder geöffnet

Familienbad bis einschließlich morgen, 30.07.2019 geschlossen

(29.07.2019)

Aufgrund der starken Regenfälle am gestrigen Tag und der damit verbundenen Wassermassen, kam es zu einem technischen Problem an der Schwimmbadtechnik. Das Familienbad kann aktuell leider nicht genutzt werden und wurde daher zunächst geschlossen. Die Reparaturarbeiten werden voraussichtlich noch bis einschließlich Dienstag, 30.07.2019 andauern. Sollte sich hieran etwas ändern, werden wir erneut informieren.

Foto zu Meldung: Familienbad bis einschließlich morgen, 30.07.2019 geschlossen

Familienbad öffnet am Mittwoch, den 08. Mai 2019

(30.04.2019)

Wetterunabhängig Schwimmen bei ca. 27 Grad Wassertemperatur

 

Wächtersbach. Am 8. Mai ist es wieder soweit: Das Familienbad Wächtersbach eröffnet die Badesaison 2019. Auf Grund einiger technischer Schwierigkeiten, wird das Bad in diesem Jahr nicht am Wochenende, sondern am Mittwochen, den 8. Mai eröffnet.

 

Aufgrund unerwarteter Probleme an technischen Anlage, war zunächst nicht klar, ob das Familienbad am 5. oder erst am 11. Mai geöffnet werden kann. Der 5. war nicht zu schaffen, weshalb das Bad nun definitiv am 8. Mai 2019 eröffnet wird.

 

Bei einer Wassertemperatur von ca. 27° C, hat man auch an kälteren Tagen ein wahrliches Badevergnügen. Das Wasser wird während der gesamten Badesaison durch Bio-Energie-Fernwärme angenehm warm beheizt und bietet somit einen erheblichen Badekomfort.

Das Familienbad ist Montag bis Freitag von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, samstags, sonntags und an Feiertagen 8.00 bis 20.00 Uhr. Letzter Einlass ist täglich um 19.00 Uhr. Für Frühschwimmer ist täglich Einlass ab 6.00 Uhr. Voraussetzungen hierfür sind der Besitz einer gültigen Dauerkarte und die Unterzeichnung einer Haftungsverzichtserklärung.

 

Dauerkarten kann man bereits jetzt im Bürger-Service des Rathauses erhalten oder nach Schwimmbaderöffnung auch an der Schwimmbad-Kasse beantragen. Bei Neuausstellung einer Dauerkarte, wird ein Bild benötigt (nicht zwangsweise ein Pass-Foto). Die Eintrittspreise bleiben – wie schon seit Jahren - stabil und werden somit gegenüber den Vorjahren wieder nicht erhöht.

 

Die Betreiber des Schwimmbad-Kiosks, Familie Demir,  bieten auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an deutschen und türkischen Spezialitäten zu familienfreundlichen Preisen. Auch Kaffee und frischen selbstgebackenen Kuchen kann man in gemütlicher Atmosphäre genießen.

 

Alles gute Gründe, um ab dem 8. Mai das Familienbad Wächtersbach zu besuchen.

Am Samstag, den 10. August findet das diesjährige Schwimmbadfest statt. Dabei feiern wir auch 50 Jahre Schwimmbad Wächtersbach. Ein großes Event für die ganze Familie.

 

Am Abend des 10. August gibt es – wie bereits im letzten Jahr – das Sommernachts-Picknick im Schwimmbad. In diesem Jahr wird Harry Borgner einen „Abend für die Seele“ bieten mit Musik von Reinhard Mey. Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr. Karten im Vorverkauf im Rathaus, bei Volkers Jeans & Sportswear, im Wächtersbacher Verkehrsbüro oder unter www.adticket.de im Internet.

Foto zu Meldung: Familienbad öffnet am Mittwoch, den 08. Mai 2019

Öffnung des Familienbades verzögert sich

(24.04.2019)
Aufgrund von unerwarteten Problemen an der technischen Anlage des Familienbades, verzögert sich derzeit die Auswinterung. Dies hat zur Folge, dass das Familienbad fühstens zum 05.05. bzw. 11.05. geöffnet werden kann. Das konkrete Datum wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Foto zu Meldung: Öffnung des Familienbades verzögert sich

Badesaison endet wieder auf vier Pfoten

(28.08.2018)

Für die Zweibeiner endet die Freibadsaison in Wächtersbach am Samstag, 15. September 2018. Bis dahin haben alle Besucher weiterhin die Gelegenheit, das vom "Bioenergieholzhackschnizelfernwärmeheizkraftwerk" auf ca. 27 Grad geheizte Freibadwasser zu genießen.

 

"Die Temperatur unseres Wassers sorgt dafür, dass viele unserer Gäste das Freibad auch dann besuchen, wenn das Wetter einmal nicht sommerlich warm ist", stellt Schwimmmeister Bernd Gabrys fest. Sollte es - gerade jetzt zum Ende der Saison - einmal regnen, sei dies also kein Grund, das Wächtersbacher Familienbad nicht zu besuchen.

 

Den endgültigen Abschluss machen - nach dem großen Erfolg im letzten Jahr - aber wieder die Vierbeiner. Denn die Stadt Wächtersbach lädt am Sonntag, 16. September in der Zeit von 12.00 Uhr - 14.00 Uhr wieder zum Hundebadetag ein.

 

Der Eintritt für Mensch und Tier ist an diesem Tag frei, es wird aber um eine kleine Spende für das DLRG-Team gebeten.

 

Natürlich wird vorausgesetzt, dass die Anlagen und Grünflächen von den Hunden nicht verschmutzt werden und „keine Hinterlassenschaften“ zurückbleiben.

 

Die Badegäste der Saison 2019 müssen keine Angst vor Verunreinigungen des Wassers haben, denn bis dahin wird das Wasser abgelassen, die Becken gereinigt, wieder frisch befüllt und hygienisch aufbereitet, so die Information aus der Stadtverwaltung.

60.000ster Badegast kommt aus dem Freigericht

(17.08.2018)

Wächtersbach. Ihren Tag hatte Roswitha Küsters eigentlich in einem anderen Freibad geplant. Ganz spontan jedoch entschloss sie sich, den Weg von Bernbach ins Familienbad der Stadt Wächtersbach anzutreten, da hier das Becken größer und das Bad einfach schöner sei.

Eine gute Entscheidung, denn Frau Küsters wurde nach der Kasse direkt durch ein feierliches Begrüßungskomitee in Empfang genommen, das eine Überraschung dabei hatte. Die Freigerichterin konnte es zunächst gar nicht recht glauben. Als sie dann aber den Gutschein für eine 10er-Freibadkarte sowie einen Gutschein für den Schwimmbadkiosk in den Händen hielt, kam die Freude. Roswitha Küsters ist der 60.000ste Badegast in der Freibadsaison 2018.

 

„Der warme Sommer leistet natürlich einen Beitrag zu den hohen Besucherzahlen unseres Freibades, dennoch zählt das Familienbad der Stadt Wächtersbach zu einen der schönsten in der Region. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass viele Besucher auch aus den umliegenden Kommunen nach Wächtersbach kommen, um sich bei uns im, am und um das Schwimmbecken wohlzufühlen“, so Bürgermeister Andreas Weiher. Er meint damit zahlreiche Attraktionen, wie Massagedüsten im großen Edelstahlbecken, das großzügige Kinderplanschbecken, den Wasserkraken „Bio-Berni“, die große Wasserrutsche, die Sprungtürme, das Streetball- und Volleyballfeld, den Grillplatz, die Tischtennisanlage, die zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten am Schwimmbadkiosk der Familie Demir und vieles mehr.

 

Das Familienbad ist noch mindestens Mitte September geöffnet und wird wieder mit einem Hundebadetag abgeschlossen. Weitere Informationen hierzu folgen.

Foto zu Meldung: 60.000ster Badegast kommt aus dem Freigericht

Öffnung des Familienbades Wächtersbach am 28. April

(28.04.2018)

Frühschwimmer testen schon mal die Wassertemperaturen

Wächtersbach. Endlich ist es wieder so weit – das Familienbad Wächtersbach öffnet am Samstag, den 28. April. Am Freitag testeten die Frühschwimmer bereits die Wassertemperaturen, die während der gesamten Badesaison sehr angenehm warm sind.

Die Wiedersehensfreude beim gemeinsamen traditionellen Frühstück war groß und die Vorfreude, sich wieder jeden Morgen im Schwimmbad zu treffen, wurde deutlich zum Ausdruck gebracht. Bürgermeister Andreas Weiher bedankte sich beim Schwimmbad-Team für die gute Organisation und für das große Engagement, denn schon seit vielen Wochen sind Schwimmmeister Bernd Gabrys und sein Team dabei, alles vorzubereiten und ein schönes Ambiente für die Badegäste zu schaffen. Der neue Schwimmmeister – Florian Reinhart – wurde vorgestellt, der voraussichtlich im nächsten Jahr Bernd Gabrys ablöst, der dann in den wohlverdienten Ruhestand wechselt.

Ferner berichtete Bürgermeister Weiher über die neu geschaffenen Räume für die Ärzte des Ärztehauses und dass dadurch eine Entlastung des hohen Patientenaufkommens in der Gemeinschaftspraxis geschaffen wird.

Außerdem berichtete der Bürgermeister von den vielen tollen Musik-Events und der umfangreichen Bandbreite der Angebote auf der Wächtersbacher Messe.

Außerdem erinnerte er an die Seniorenfahrt der Stadt Wächtersbach am 20. Juni, für die noch Plätze frei sind. Anmeldungen können im Bürger-Service des Rathauses entgegen genommen werden.

Nach dem Frühstück, das von Familie Demir – Pächter des Kiosk im Schwimmbad -  liebevoll zubereitet wurde, zog es die ersten Frühschwimmer schon ins Wasser. Branko Simic, der frühere Schwimmmeister und Brigitte Stingl waren für dieses Jahr die ersten Schwimmer.

Foto zu Meldung: Öffnung des Familienbades Wächtersbach am 28. April

Eröffnung des Wächtersbacher Familienbades am 29. April 2017

(07.04.2017)

Traumhaft schwimmen bei 27 GradWassertemperatur

Eintrittspreise unverändert 

 

Wächtersbach. Am 29. April ist es wieder soweit: Das Familienbad Wächtersbach öffnet zur Badesaison 2017. Bei 27 Grad Wassertemperatur fühlen die Gäste auch an kälteren Tagen ein wohliges Badevergnügen. Das Wasser wird während der gesamten Badesaison durch Bio-Energie-Fernwärme angenehm warm beheizt und bietet somit einen großen Badekomfort. 

Das Familienbad ist Montag bis Freitag von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag von 8.00 bis 20.00 Uhr. Letzter Einlass ist täglich um 19.00 Uhr.

Für Frühschwimmer ist täglich Einlass ab 6.00 Uhr. Voraussetzungen hierfür sind der Besitz einer gültigen Dauerkarte und die Unterzeichnung einer Haftungsverzichtserklärung.

Dauerkarten kann man bereits jetzt im Bürger-Service des Rathauses erhalten oder nach Schwimmbaderöffnung auch an der Schwimmbad-Kasse beantragen. Bei Neuausstellung einer Dauerkarte wird ein Bild benötigt. 

Die Eintrittspreise bleiben stabil und werden gegenüber der Vorjahre nicht erhöht.

 

Die Betreiber des Schwimmbad-Kiosks, Familie Demir, bieten in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an türkischen und deutschen Spezialitäten zu familienfreundlichen Preisen. Auch Kaffee und frischen,selbstgebackenen Kuchen kann man in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Viele gute Gründe, ab 29. April das Familienbad Wächtersbach zu besuchen!

Foto zu Meldung: Eröffnung des Wächtersbacher Familienbades am 29. April 2017

Seepferdchen mit vier Pfoten

(18.09.2016)

Erster Wächtersbacher Hundebadetag – ein tierischer Badespaß

 

Wächtersbach. Als Schwimmmeister Bernd Gabrys am Sonntag, 18.09.2016 das Tor zum Familienbad in Wächtersbach aufschloss, schien zunächst der Zuspruch zum ersten Wächersbacher Hundebadetag nicht allzu groß zu sein. Da es den ganzen Morgen geregnet hatte, mutmaßte man, dass die Motivation bei Zwei- und Vierbeinern vielleicht nicht allzu groß sei. Ein Blick zum Handgelenk verriet allerdings den wahren Grund: Es war noch nicht 12:00 Uhr.

Schlag um diese Zeit änderte sich nämlich sowohl das Wetter, als auch der Besucherstrom, der für eine halbe Stunde nicht abriss. Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich nach kurzer Zeit rund einHUNDert Haustiere teils im Becken, teils darum. Zum leichteren Einstieg hatte man den Vierfüßlern extra eine Einstiegsrampe gebaut, die aber längst nicht von jedem haarigen Badegast in Anspruch genommen wurde. Ein leidenschaftlicher Hechtsprung vom Beckenrad oder vom 1-Meter-Bett war für manchen Pluto die aufregendere Alternative.

Erster Stadtrat Oliver Peetz begrüßte Mensch und Tier und wünschte sowohl den Hunden als auch den Besitzern, welche sich teilweise zu Ihren Freunden ins kühle Nass gesellten, viel Spaß im immer noch wohltemperierten Becken. Peetz selbst brachte – zumindest namentlich – einen Löwen mit. Um genau zu sein, Kai Löwe vom Ausschuss für Sport, Jugend, Senioren, Kultur und beide konnten sich vom tierischen Badespaß mit eigenen Augen überzeugen.

Ein kleines Highlight gab es noch für die Hündin namens Lulu, die am ersten Hundebadetag die „Seepferdchen-Prüfung“ bestand. Nach einem Sprung vom Beckenrand, einer Brustschwimmdistanz von 25 Metern und dem Heraufholen eines Gegenstands vom Beckengrund überreichte der Schwimmmeister für die bestandene Prüfung ehrenvoll Zeugnis und das Schwimmabzeichen.

Foto zu Meldung: Seepferdchen mit vier Pfoten