Newsletter
 
 

Auskünfte zu behördlichen Leistungen:

Hessen-Finder - Finden Sie Ihre Informationen!
 
 
Messe Wächtersbach

 

 
 
Stadtwerke Wächtersbach GmbH
www.schlosswaechtersbach.de
EFRE

 

 
Stadt Wächtersbach vernetzt
06053 802-0
 

Windelgutschrift


Allgemeine Informationen

Abfall-Gebührenreduzierung für Kleinkinder und Pflegefälle.

 

Kinder- und Familienfreundlichkeit ist in Wächtersbach ein wichtiges Ziel. Wir bemühen uns - im Rahmen der städtischen und vor allem der finanziellen Möglichkeiten - hier in Wächtersbach ein familien- und kinderfreundliches Umfeld zu schaffen und zu erhalten.

Eine Maßnahme hierzu ist die Möglichkeit, in den ersten Lebensjahren eines Kindes die durch die Nutzung von Einwegwindeln verursachten außergewöhnlichen Restmüllgewichte und damit die Müllgebühren für junge Familien zu reduzieren.

Sie können diese Reduzierung für Ihr Kind für die ersten beiden Kalenderjahre für jeweils 100 kg und - für das dritte Kalenderjahr für 50 kg beantragen. Diese Gewichte ziehen wir bei der jeweiligen Jahresabrechnung von der im Laufe des Jahres bei den Abfuhren gewogenen Gesamtmenge ab, wenn mindestens 300 kg Restmüll in den ersten beiden Jahren und mindestens 250 kg Restmüll im dritten Jahr angefallen sind. Werden diese Mengen nicht erreicht, wird auf jeden Fall bis zu einem Jahresgesamtgewicht von 200 kg reduziert.

 

Ähnlich verhält es sich bei Pflegefällen. Infos dazu erhalten Sie im Umweltamt der Stadt Wächtersbach, Tel: 06053 80239.


Ansprechpartner

FB 12 - Bauen & Umwelt
Schloss 1
63607 Wächtersbach

Esther Pranghofer-Weide
Telefon 06053 06053 802-39
E-Mail